Systemische Psychotherapie

Es gibt verschiedene gute Gründe, sich für eine systemische Einzeltherapie zu entscheiden. Fühlen sie sich im Alltag oder in bestimmten Situationen überfordert? Fühlen sie sich unverstanden oder ausgebrannt?

Anlass kann eine persönliche Lebenskrise oder auch der Wunsch nach persönlicher Erweiterung sein. Neben der ganz individuellen Situation und der eigenen Lebensgeschichte, beleuchten wir den ganz persönlichen Hintergrund mit seinen vielfältigen Vernetzungen. Ziel der therapeutischen Begleitung ist es, Verhaltensmuster und Lösungsversuche zu entdecken, die der individuellen Weiterentwicklung (noch) im Weg stehen und Impulse für Veränderungen zu geben.

Eine Einzelberatung/-Therapie empfiehlt sich, wenn Sie für sich herausfinden möchten, wie Sie bspw. mit folgenden Themen (neu) umgehen wollen, wenn

     • Sie, Ihre Familie oder Partnerschaft sich in einer akuten Krise befinden, z. B bei Trennung, Abschied, Tod

     • Ihre berufliche oder private Situation unbefriedigend ist und Sie überlegen, wie Sie dies ändern könnten

     • Sie feststellen, dass Ihnen im Leben immer wieder Ähnliches wiederfährt, wie z.B.

        ○ Ablehnung

        ○ Ängste oder -Misserfolge

        ○ Essstörungen

        ○ depressive oder psychosomatische Störungen